Bedarfsliste

09.03.2017

Der Helferkreis Flüchtlinge wünscht sich zusätzliche Helferinnen und Helfer, um einige Erfolgsprojekte fortzuführen bzw. zu auszuweiten, konkret:
– Betreuung eines zusätzlichen Termins des Frauen-Cafés (Samstag Nachmittag)
– Kinderbetreuung, um den Müttern Gelegenheit zu geben, an Sprachkursen oder am Frauen-Café teilzunehmen (u.a. Montag Nachmittag)
– Unterstützung der Sprachgruppe bei Einzelunterricht und Nachhilfe
– Teilnahme an Sport- oder Freizeitaktivitäten (z.B. Samstag Nachmittag am Schlangen-Spielplatz).
Außerdem werden benötigt:
– Bettgestelle und Matratzen (ca. 90-100 cm x 200 cm)
– ausrangierte, aber funktionstüchtige Smartphones
– Kinderwagen.
Über zahlreiche Angebote an bedarfsliste@tiengen.info freut sich der Helferkreis.
___________________________________________________________________________

23.02.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell wird für junge Familien im Wohnheim Tiengen folgendes gebraucht:

– 1 Kinderwagen

– 1 Doppelkinderwagen

Eventuell hat jemand einen solchen oder ähnlichen, funktionsfähigen Kinderwagen bei sich stehen und benötigt ihn nicht mehr.

Wir würden uns über eine positive Nachricht freuen.

Diakonisches Werk Freiburg

Im Maierbrühl 50, 79112 Freiburg

Telefon: 07664/4025561

Fax: 07664/4025569

Email: sozialdienst-im@diakonie-freiburg.de

_________________________________________________________________________
05.02.2017
Für ein Baby, das im April in der Kapfstraße ankommt, suchen wir:
Kinderwiege oder Stubenwagen oder Kinderbettchen
– Wickelkommode
– Kinderwagen
– Babybadewanne
– Babykleidung ab Größe 56
– Sofa
_________________________________________________________________________

 

08.11.2016

– Fußballschuhe Größe 43
– Jugend-Fahrrad (für einen 14-jährigen)
_________________________________________________________________________

 

04.11.2016

Für die Kapfstraße werden benötigt:

1-2 Matratzen der Größe 0,90×1,90 bis 1,00×2,00m

_________________________________________________________________________

30.09.2016

Derzeit suchen wir dringend

ausgediente Buggys

oder kleine Handwagen für den Transport größerer Einkäufe von der Bushaltestelle zum M-50.

__________________________________________________________________________

Juni 2016

Materielles
(als Schenkung oder – mangels Lagerfläche –  auch gerne zur gelegentlichen Ausleihe)
– Nähmaschinen
– Vorhänge
– Übertragbare Regiokarte

Immaterielles (Zeit schenken)
Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, Zeit zu verschenken für z.B.

– Organisation von Spaziergängen / Wanderungen
– Organisation von Fahrradtouren
– Betreuung von Sportgruppen
– Durchführung von Spiele-Nachmittagen
– Kochen, Backen …
– Musizieren
– Kreativangebote
– Feste feiern
– Konzert-, Theaterbesuche
– Dolmetscherdienste

Immaterielles (Hilfe annehmen)
Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, Hilfe der neuen Mitbürger anzunehmen für z.B.

– Gartenarbeit, Reparaturen, Heimwerkerarbeiten…
– Hilfe bei Einkäufen
– Erntehelfer (Spargel, Weinlese, …)
– „Bekocht werden“
– Begleitung bei Spaziergängen
– Fahrrad putzen und reparieren

Bitte richten sie ihre Angebote unter Angabe ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse) an bedarfsliste@tiengen.info oder telefonisch an die Ortsverwaltung unter 0 76 64 / 50 56 60.

Sobald sich entsprechender Bedarf ergibt, kommt die Helfergruppe gerne auf Sie zu.

Vielen Dank für ihre Unterstützung !!

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Anstehende Veranstaltungen

Frühjahrkonzert

Musikverein Tiengen e.V.

Weiterlesen

Öffentliche Ortschaftsratssitzung

Ortschaftsrat Tiengen

Einladung zur öffentlichen Ortschaftsratssitzung am Montag, 03. April 2017 um 20 Uhr im Versammlungsraum Tiengen, Freiburger Landstraße 26.

Weiterlesen

Konzert

Kulturverein Tiengen e.V.

Weiterlesen

Sponsoren